Cool X

Cool Silicon Ausstellungsprojekt

Der Forschungsgegenstand des Spitzenclusters ist schwer zu fassen – liegen die entwickelten Komponenten doch nur im Mikro- und Nanometerbereich. Da im Cool Silicon-Ausstellungsprojekt "Cool X. Energie in einer digitalen Welt" der Bildungsaspekt im Vordergrund steht, werden mit geeigneten Wort- und Bildsprachen Themenfelder wie Energie als Ressource, globale Ressourcenströme sowie gesamtgesellschaftliche und globale Verantwortung für Ausstellungsbesucher auf erlebbare Art und Weise präsentiert. Es ist geplant, dies mit überwiegend „händischen“ Exponaten, die von den Ausstellungsbesuchern sofort intuitiv bedient werden können, umzusetzen. Mit diesen und anderen didaktischen Mitteln stellt die Ausstellung die in der Region Dresden-Freiberg-Chemnitz (Silicon Saxony) entwickelte Hochtechnologie und deren Beitrag zur Energieeffizienz intensiv vor. Sie unterstreicht damit die wichtige Rolle der hier ansässigen Unternehmen und Institutionen für die weltweite IKT-Branche. Gleichzeitig wird die Ausstellung kontinuierlich inhaltlich aktualisiert und erweitert, indem die jeweiligen technischen Ergebnisse der Clusterarbeit in geeignete Exponate übersetzt werden.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter Cool X.