Neuigkeiten Detail

Mitgliederversammlung des Cool Silicon e. V.

Gestern trafen sich die Mitglieder des Cool Silicon e. V. zur alljährlichen Mitgliederversammlung. Gastgeber waren dieses Jahr die Technischen Sammlungen Dresden.

Vor der  Entlastung und Wiederwahl des Vorstandes wurde zunächst das neue Vorstandsmitglied vorgestellt: Dr. Torsten Thieme – Geschäftsführer der memsfab GmbH und Vorstandsmitglied des Silicon Saxony e. V. – wurde zum 1.10.2017 zum stellvertretenden Vorstand des Cool Silicon e. V. berufen. Er beerbte damit Helmut Warnecke, Geschäftsführer von Infineon Dresden, der auf eigenen Wunsch Ende September 2017 in den beruflichen Ruhestand getreten ist.

Prof. Dr. Thomas Mikolajick, Vorstand, Frank Bösenberg, Clustermanager und Stefan Uhlig, Senior Projektmager des Cool Silicon e. V. stellten im Anschluss gemeinsam die Aktivitäten des Vereins des letzten Jahres vor. Vor allem die Projekte "Cool Carbon Concrete" sowie "iCool" trafen auf reges Interesse bei den anwesenden Mitgliedern und können bereits gute Ergebnisse vorweisen.

Im Rahmen des CoolCarbonConcrete-Vorhabens wurde bspw. vom 20. - 21. März ein sehr erfolgreiches Open Space Innovationsforum durchgeführt, bei dem sich die anwesenden Vertreter der Bau- und Elektronikbranche in lebhaften Workshoprunden über die Installation elektronischer Bauelemente, Glasfaser-, Strom- und Sensornetze im Carbonbeton austauschten. Durch die Kombination der anwesenden recht unterschiedlichen Kompetenzen entwickelte sich im Zuge der zweitägigen, themenoffenen Veranstaltung ein ebenso spannender wie zielführender Diskurs zur Zukunft der Infrastrukturentwicklung.  

Das Internationalisierungsprojekt iCool des Cool Silicon e. V. hat bereits zwei technische Projekte mit Partnern aus Forschung und Wirtschaft auf den Weg gebracht. Das Projektteam setzt nun den Fokus auf die Umsetzung der im Internationalisierungskonzept festgelegten Aktivitäten, z.B. den Ausbau der Beziehungen zu den iCool-Partnerregionen Belgien und Tschechische Republik. 

Zudem wurde auf anstehende Veranstaltungen 2018 verwiesen, bspw. den nächsten CoolCarbonConcrete- Projektworkshop im Rahmen des Silicon Saxony Day am 29. Mai 2018.  

Auch zwei neue Vereinsmitglieder - die AXO Dresden GmbH  und Sempa Systems GmbH -  hatten die Chance sich vorzustellen und konnten erste Kontakte im Cool Silicon e. V. knüpfen.

Wir freuen uns auf ein weiteres spannendes und erfolgreiches Jahr im Cool Silicon e. V.!

Aktuelle Projekte:

iCool
CoolCarbonConcrete
Cool-RFID

Neue Mitglieder 2017:

AXO Dresden GmbH
Sempa Systems GmbH
EURIS Semiconductor
FAP (Forschungs- und Applikationslabor Plasmatechnik) GmbH 
Dresden Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung 
Dresden Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme 
Picosun Europe GmbH 
mi2-factory GmbH 
PROTECH GmbH

Neue Mitglieder 2018:

(bis März 2018)

Fraunhofer IOF
Dresden Informatik GmbH

zur Mitgliederübersicht

Kontakt

Frank Bösenberg
Clustermanager Cool Silicon e. V.
Tel: +49 351 8925 800
E-Mail: frank.boesenberg@cool-silicon.de