Termin Detail

Unternehmerreise unter Leitung von Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig nach Kanada

Zeitraum/Datum
10. - 16. September 2018

Kosten
den Anmeldeunterlagen zu entnehmen

Art der Veranstaltung
Unternehmerreise

Veranstaltungsort
Kanada

Branchen
branchenoffen

Land/Region
Kanada

Vom 10. bis 16. September 2018 führt die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr unter Leitung von Staatsmininister Martin Dulig eine Delegationsreise nach Kanada durch. Sächsische Unternehmen sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Die kanadische Wirtschaft betreit sich endgültig aus der kurzen Schwächephase der letzten zwei Jahre. Sie bewegt sich nun nahe der Kapazitätsauslastung und verzeichnet aktuell das dynamischste Wachstum unter den G7-Staaten - die vier Quartale zwischen Jahresmitte 2016 und 2017 hatten überdurchschnittlich viel Schwung. Automatisierung, Nutzung nachhaltiger Ressourcen und energieeffiziente Produktion sind die Themen in vielen Produktmärkten Kanadas. Zu Teilen hindert dies Investitionen in etablierte Industrien, gleichzeitig steigt der Bedarf an innovativen Anwendungen wie 3D-Druck, Produktionsdatenerhebung und -auswertung, Telemedizin oder Fintech. Von der Erholung des Rohstoffsektors, allen voran im Öl- und Gasgeschäft, profitiert auch das Geschäft der Zulieferer. (Quelle: GTAI). Hierbei können sich sächsische Unternehmen verschiedenster Branchen als Partner anbieten. Weitere Marktinformationen stehen unter dem angegebenen Link zur Verfügung.

Informationen zum Programm und zur Anmeldung stehen hier bereit. Anmeldeschluss war der 15. Juni 2018. Es sind noch Restplätze zu vergeben.

zur Anmeldung